This is the night
Sonnenfinsternis

Schlechte Gedanken sind wie eine Sonnenfinsternis.
Ein im Verhältnis winzig kleines Objekt schafft es
den riesigen und leuchtenden Trabanten zu verdecken.
Es ist ein pompöses Spektakel aber wenn man mal überlegt...

Dieses Schauspiel hat nur Macht aus einem bestimmten Winkel
denn deine Welt ist rund.

Steve

5.8.10 19:23


Werbung


Das Relativum Stärke

Ich bin doch immer wieder verwundert über die Entwicklung die ein Mensch nimmt und wieviele Betrachtungseisen und Einstellungen es über das Leben gibt.

Meistens sind mehrere Ansichten gleichzeitig reflektierbar aber nicht zeitgleich einsetzbar.

Es ist schwer wenn man weiß, dass die eigene Einstellung funktioniert und auch allen Grund hat aber nicht unbedingt dafür sorgt, dass es einem beser geht.

All diese Einstellungen sind auch nur temporär einsetzbar meines Erachtens nach. Der Mensch, der sich nicht sträubt sich zu entwickeln, geht immer neue Wege, welche ihm die Erfahrung aus der Vergangenheit diktiert.

Wenn es die Möglichkeit gibt einen Denkansatz zu finden, der den Blick auf die Vergangenheit mit einem Lächeln und innerer Ruhe möglich macht....ja....

dann glaube ich auch ist auch die Zukunft nicht sicher vor der Erhabenheit.

Selbst wenn es schlecht ist zwischendurch wird auch die Zukunft irgendwann zur Vergangenheit und verliert, sofern man den Weg gefunden hat, an Macht über einen selbst und verblasst in einem Lächeln.

Schwäche ist statthaft und man darf auch Tränen vergießen. Es verhällt sich wie meinem Muskelaufbau-Training: Für das gleiche Gewicht braucht man nach einer gewissen Zeit weniger Kraft.

 

MfG

Steve

 

PS: 99,9% meines Lebens laufen aber gut. Rückschläge "Ja"-Aussichtslosigkeit "Nein" emotion

 

 

 

6.1.10 12:45


Vertrautes Element

Allein kann man nicht sein

Der Schlüssel zum Partner im verborgenen Schein

Das kleine Licht, es pulsiert im Stillen

Will bald übernehmen den eigenen Willen

Doch es ist noch nicht soweit und es braucht Zeit

Und so blieb es ruhig...Das Element, dass sich nach Stärke sehnt.

 

Es gab diese Tage des Seins

vor Sehnsucht es hat geweint

Voller Herrlichkeit diese Fusion war

Etwas Neues durfte leben was vorher rar,

das selbst in Erinnerung es nicht ist zu finden

Gefühle, die sich lange winden-bereit sich zu verbinden

Es griff mit harter Gewalt ein und verletzt was dieses Element leben lässt

Was dieses Element zum Licht gebracht

wurde ihm zum Vorwurf gemacht

 

Erinnert sich an kaltes Wasser, welches hat gelöscht die Flammen

Das Feuer brannte stark und doch rannen

...kleine Tropfen herab zum Herd

Das Zentrum der Energie, die so stark...

und löschten kleine Teile

Die Wärme verstarb und es wurd Nacht

ein kleines Licht pulsierte sacht

Es war mißtrauisch und gab nun acht

 

 

2.12.09 16:51


Rumsitzen

Ich habe heute leider noch nichts vor. Geld und so ist da aber mir fehlt die zündende Idee. Im Moment sitze ich hier rum und muss überlegen.

Ich habe gestern den Security-Dienst gemacht bei einer Rock-Veranstaltung, bei der 3 Bands aufgetreten sind, in einer Jugendfreizeiteinrichtung.

Es lag richtig Spannung in der Luft.

Ärgerlich war, dass da eine rechtsorientierte Band (irgendwelche Ultra's) gespielt hat und ihr Puplikum mitgebracht hat. Der Veranstalter hat nicht aufgepasst bei der Auswahl der Bands. 

Mein Score war:  5 Ermahnungen

                         3 von denen gefangen

 

Fangen fragt ihr euch? Die haben fleissig gepogt und der Raum ist nicht besonders groß. Jeder normale Mensch hätte Rücksicht auf das restliche Puplikum genommen.

Resultat war ne menge Dreck vor der Tür und ein kiffender Schlagzeuger während des Konzerts.

Fazit: Das war leider das schlechteste Rock im Werk, welches ich je mitgekriegt habe.

Naja...wird auch wieder werden. Ansonsten war da recht nettes Puplikum und auch ein paar Bekannte.

Bis denne

Steve

28.11.09 13:19


Lebe noch^^

Ich will heute mal wieder tiefer in die Materie gehen was meine Gedanken angeht.

Habe mich gestern mit meiner Freundin über Schwächen und Stärken unterhalten.

Jeder hat Stärken und Schwächen. Hängen geblieben sind wir aber dann bei denen, die stets gerne schwach sind und nichts anderes versuchen. Ich habe da ja eh neuerdings ein Thema mit.

Es fällt schwer sie zu akzeptieren in ihrem ständigen Gewimmer wie schlecht es ihnen doch geht.

Ich glaube, der Unterschied ist einfach nur, dass die "Schwachen" sehr viel darüber reden und sich rechtfertigen auf diese Art und Weise.

Der "Starke" ist derjenige, der diese Menschen wieder auffängt. Im Endeffekt ein Ying und Yang. Nichts kann ohne das andere existieren.

Trotzdem muss ich sagen, dass der wimmernde Haufen mich ziemlich ankotzt. Ein Teil erfindet warscheinlich noch ein paar Sachen, weil er merkt, dass seine eigentlichen Probleme recht belanglos sind. Ich könnt mir denken, dass sich da ein paar mir Bekannte angesprochen fühlen aber das ist mir recht egal.

Das sind so Menschen bei denen man getrost wegschauen kann.

Das war es über dieses Thema.

Schule läuft sehr gut und ich entwickel mich noch zu einem richtigen Streber. Den 1,8 Notendurchschnitt werde ich wohl noch knacken. Ich kann richtig stolz sein. Weiß gar nicht warum ich zu Anderen vergangenen Personen aufgeblickt habe. Auswendig lernen ist recht einfach. Das Beste ist-"ICH KANN ES AUCH ANWENDEN."

Also nicht nur ein Fachidiot =D

Das wars für heute und ich kann nicht genau sagen wann ich das nächste mal schreibe.

Morgen werde ich erstmal mit meiner Freundin und meinem Gitarristen Muscheln essen. Sind seit fast einem Monat ein richtiges Ausgehtrio.

Donnerstag werde ich dann nochmal ARGE und BaFög-Amt belästigen.

Macht es besser

Steve

17.11.09 17:45


Das Wochenende...

..ist im Anmarsch. Heute haben wir Probe von 17:00 bis max. 22:00 Uhr und danach geht es gepflegt in Jule's Papp in Krefeld. Dort ist heute eine Metal-Veranstaltung.Ich weiß zwar nicht , ob wir heute komplett sind aber wir werden heute bei der Probe unser Material festigen.Dann können wir endlich mal eine Aufnahme wieder wagen und sie als Demo benutzen.

Gesundheitlich habe ich ich das Gefühl, wird es schlechter im Moment. Die Tageskondition nimmt ab und es macht den Tag ziemlich anstrengend.Gegen Montag werde ich nochmal mit dem Arzt reden, denke ich.

Naja...

Genau Daten und Ablauf werde ich euch wahrscheinlich am Sonntag vorstellen. Genießt das Wochenende und bis dahin alles Gute.

Steve

7.11.09 11:06


Kostüm

Habe den ersten Platz gemacht und bin sehr zufrieden. Bis auf die Kontaktlinsen habe ich kein Geld ausgeben müssen.

Bis auf einen kleinen Zwischenfall verlief der Abend noch sehr harmonisch.

Der Hausherr hat ein Buffet und eine astreine Dekoration gezaubert die sich sehen lassen kann.

Hier ein Bild...

 Habe zwar keinen Schweif aber "Hey, alles gut^^

MfG

Steve

image

3.11.09 23:00


 [eine Seite weiter]
This is
MyMusic

the night
LINK
LINK
LINK
LINK
LINK

Thx
Layout-Credits
Host
Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de